Die 72 Engel der Kabbala
und Aura-Soma®
Mike Booth

Die 72 Engel und der Lebensbaum basieren auf einem Manuskript aus dem 12. Jahrhundert, das in Spanien entdeckt wurde. Es war eine Schule der praktischen Kabbala, die der französische Kabbalist Isaac der Blinde und seine Mitarbeiter gegründet haben.

Dieses mittelalterliche Manuskript wurde Mitte der siebziger Jahre entdeckt und von den französischen Schriftstellern Haziel und Kabaleb übersetzt und aufgearbeitet.

Inzwischen hat sich ihre Arbeit über Europa und Amerika ausgebreitet.

Die 72 heiligen hebräischen Namen werden in 3 Buchstabenklängen ausgedrückt, die mit besonderen Engelsenergien im Einklang sind und die Engel herbeirufen.

Jede der 72 Engelenergien hat ihren eigenen Namen, Qualität und Funktion, regiert bestimmte Tage und Tageszeiten und ist für jeden Menschen, der mit ihnen arbeitet, persönlich relevant.

Mit den 72 Engeln zu arbeiten ist wirklich ein transformativer Prozess, der uns hilft, die Substanz unseres Wesens zu verändern, indem er unsere Wahrnehmung stärkt und unser Bewusstsein anhebt - ein alchemistischer Prozess im Einklang mit unserem Lichtkörper (Aura Soma) und eine andere Art uns zu helfen, uns dieses Lichtkörpers bewusst zu werden.

Ich biete auf diesem Fundament ganz persönliche Analysen an. Wir bestimmen auf Basis des Geburtsdatums und Geburtsuhrzeit die ganz eigenen Engel. Verbunden mit einer ausführlichen Erklärung und Anleitung für den Alltag.

Zurück

(Letzte Änderung: 01.06.2020)